-SCHLAFPLATZMUTUNGEN UND ARBEITSPLATZMUTUNGEN SOWIE BAUPLATZMUTUNG - WASSERSUCHE-ELEKTROSMOGMESSUNGEN - " KREBS IST VERMEIDBAR " " NEUE ERKENNTNISE UND HEILMETHODEN " -THERAPIERESISTENZ - SCHWERE CHRONISCHE ERKRANKUNGEN - WIE KREBS ADHS/ADS UND ÄHNLICHE - SIND MEIST DIE FOLGE VON LANGJÄHRIGEM SCHLAFEN AUF STÖRZONEN (Lesen Sie Menüpunkt "Arztaussagen") - EBENSO " KINDERLOSIGKEIT " BEI MENSCH & TIER, SOFERN KEINE ORGANISCHEN STÖRUNGEN VORLIEGEN -

Abschirmungen



Gibt es zuverlässige Entstörungen oder Abschirmungen? Eine 20cm starke Schicht von Bienenwachs unter dem gesammten Bett reicht aus um eine durchschnittliche Störzone umzulenken. Eine 1-1,5 Meter dicke Schicht von Eiche oder Fichte würde ebenfalls genügen. Die Ägypter im alten Reich haben mit einseitig beklopften Granitplatten gearbeitet usw.... Auch Kork, Seide, Kupfer und Blei haben abschirmende Wirkung.Es macht aber keinen Sinn, weil erfahrungsgemäß die Erdstrahlen an den Kanten nach Oben streben. Wenn man weiß, dass diese Strahlungen in einem 50 stöckigen Hochhaus durch alle Etagen hindurch (durch Stahlbeton oft mit geringem Versatz) auftreten, wird deutlich, was gemeint ist. Die Baumeister der früheren Bauhütten gaben diese ursprüngliche Geheimwissen weiter, beziehungsweise berücksichtigten dieses Wissen beim Bau von Kirchen und Domen bzw. Sakrlabauten (einseitig beklopfte Steine, Opus Sicatum bei den Römern).

Man sollte also wirklich versuchen innerhalb der Wohnung, des Hauses einen unbelasteten Platz zu finden. Das kann bei Doppelbetten 2 x 2 Meter durch die Maße der Gitternetze (Globalgitter = 2 x 2,5m /Currygitter = 2,60 m bis 3,20 m je nach Standort auf dem Globus) äußerst schwierig, oder sogar unmöglich werden kann.


Bitte lassen Sie sich auf keinen Fall darauf ein, wenn Ihnen ein Rutengänger, Baubiologe oder Geobiologischer Berater,"Geopathologe " Entstörungsmaterial gegen Störzonen (Wasseradern, Verwerfungen, Gesteinsbrüche, Globalgitternetz bzw. Currygitter) anbietet. Nach aktuellen Forschungsergebnissen des Forschungskreises für Geobiologie Dr. Hartmann gibt es bisher keine dauerhaft wirkende Entstörung ( auch sogenannte Harmonisierungsmittel helfen laut Forschung nicht, dass heißt nicht dauerhaft). Diese Erkenntnisse werden ständig überarbeitet und sind jeweils auf aktuellem Stand.

Anmerkung des Verfassers: Diese perverse Wortschöpfung ist ein Begriff Derer, die Sie meiden sollten. Weil sie weder sprachlich, noch sonst über herausragendes Wissen verfügen. Durch den Begriff - Pathologe - soll der Eindruck erweckt werden, dass diese Leute Medizin studiert haben. Dem ist aber nicht so. Geo= Erde, Pathologe= jemand der totesGewebe auf krankmachende Veränderungen untersucht.