-SCHLAFPLATZMUTUNGEN UND ARBEITSPLATZMUTUNGEN SOWIE BAUPLATZMUTUNG - WASSERSUCHE-ELEKTROSMOGMESSUNGEN - " KREBS IST VERMEIDBAR " " NEUE ERKENNTNISE UND HEILMETHODEN " -THERAPIERESISTENZ - SCHWERE CHRONISCHE ERKRANKUNGEN - WIE KREBS ADHS/ADS UND ÄHNLICHE - SIND MEIST DIE FOLGE VON LANGJÄHRIGEM SCHLAFEN AUF STÖRZONEN (Lesen Sie Menüpunkt "Arztaussagen") - EBENSO " KINDERLOSIGKEIT " BEI MENSCH & TIER, SOFERN KEINE ORGANISCHEN STÖRUNGEN VORLIEGEN -

Todesfallen




Todesfallen, Todesstraßen und ähnlich im Volksmund genannte Reizstreifen führen immer wieder in den Unfallstatistiken zu erhöhter Aufmerksamkeit. Das Geheimnis der sich an denselben Stellen wiederholenden Verkehrsunfällen liegt in der strahlenmäßign Beeinflussung der Reaktionsfähigkeit der Kraftfahrer. Rund 60 Prozent der beteiligten Kraftfahrer berichten bei einer Umfrage "über Haluzinationen in Autobahn - Hypnose", sie hätten dabei auf Hindernisse reagiert, die nur in ihrer Einbildung bestanden. In Bayern gibt es an besonders gefährlichen Stellen (Störzonen) Verkehrhinweisschilder.

Abbildungen dieser Hinweisschilder wurden beim Bayerischen Verkehrsministerium angefordert Leider war das Bayerische Verkehrsministeriun nicht bereit diese Schilder zu veröffentlichen, da Verkehrzeichen eine Obliegenheit des Bundes darstellen.